Wir möchten mehr erreichen! We want to acchieve more!

WEEAC 2019  Berlin 04.10.-5.10.2019

Animal rights summit

Willkommen auf unserer Seite!
Unser Ziel ist es, den Tieren eine Lobby zu bieten.

Bereits zum dritten Mal organisieren wir den Tierrechts-Gipfel in Deutschland.

In diesem Jahr findet er vom   4. - 5. Oktober 2019  in Berlin   statt.

 

An dieser Konferenz werden Politiker, Wissenschaftler, Forscher, Biologen, Juristen  und zahlreiche Tierrechtsorganisationen teilnehmen, sich gemeinam an einen Tisch setzen um sich auszutauschen. Unser Ziel ist es, nicht nur Probleme im Tierschutz aufzuzeigen, sondern zum Nachdenken anzuregen, Lösungen zu finden und diese gemeinsam auszuarbeiten. 
Nur gemeinsam können wir eine Welt ohne Tierleid und Tierausbeutung erschaffen.
Es wird zeit zu Handeln .
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Melde Dich an, noch sind ein paar Plätze frei!

Unser Ziel ist es, dass Deutschland in Europa im Tierschutz eine Vorreiterrolle übernimmt. Gerade im Bereich Forschung ohne Tierversuche hat Deutschland das Potential eine führende Position zu übernehmen.


Zu diesem wichtigen Treffen haben sich bereits verschiedene Parteien, Tierschutz - und Tierrechtsorganisationen und Amtstierärzte angemeldet. Hier ein kleiner Ausschnitt der Teilnehmer die schon dabei sein werden und sich auf einen regen Austausch freuen.

Veranstalter und Referenten

1.Vorstand WEEAC Europa

Organisation und Moderator

UWE

SIWEK

Tierrechtsaktivist

Referent

GREGOR

NOTTEBORN

Mitglied ANIMALS UNITED e.V., 

Referent

PETER

HÜBNER

Teilnehmer -  Vertreter der folgenden Vereine und Parteien

Die Tierrechtsorganisation AnimalsUnited kämpft für die Rechte aller Tiere und gegen jegliche Ausbeutung von Tieren durch den Menschen.

Wesentlicher inhaltlicher Schwerpunkt ist die Umwelt-politik. Leitgedanke grüner Politik ist ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit.

Wesentliche Aufgabe der Partie ist es für eine friedliche Politik, ein gerechtes Land und eine demokratische Gesellschaft zu streiten. Wir halten an dem Menschheitstraum fest, dass eine bessere Welt möglich ist.

Es wäre uns eine große Freude, wenn wir Sie oder eine/ n Vertreter/in Ihrer Partei/Organisation/Verbandes ebenfalls begrüßen dürfen. Wir möchten unseren Gästen die Möglichkeit geben, sich direkt miteinander über die anstehenden Themen auszutauschen.


Trotz aller in Deutschland herrschender Probleme, sollte der Tierschutz nicht außer Acht gelassen werden. Dieser ist zwar in unserem Grundgesetz fest verankert, aber dennoch leiden tagtäglich sehr viele Tiere.

Auch unser aller Gesundheit, massive Umweltprobleme und der Welthunger stehen damit im Zusammenhang. Wir - auch Sie - haben eine Verpflichtung den nachfolgenden Generationen gegenüber, diese Probleme in den Griff zu bekommen! Es ist höchste Zeit, dass wir uns endlich alle an einem Tisch sitzen und uns unserer Verantwortung bewusst werden.


Tierschützer, Landwirte, Jäger, Politiker und Amtstierärzte tragen bei dieser Veranstaltung ihr Wissen zusammentragen und suchen gemeinsam nach Lösungen. Wir freuen uns am 4.-5.Oktober Sie zum dritten Tierrechts-Gipfel Deutschlands begrüßen zu dürfen.


Haben Sie vorab noch Fragen? Dann melden Sie sich bei uns

Programm Freitag 04.10.2019

08:00 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

09:00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

09:15 Uhr

Eröffnungsrede zum 3.Tierrechts Gipfel . „Tierschutz in Zeiten Gesellschaftlichen Umbruchs. Eine Chance für Europa.“ 

Redner Uwe Siwek

09:45 Uhr

Rede Peter Hübner

10:00 Uhr

Rede Gregor Notteborn

10:15 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Diskussionsrunde

11:00 Uhr

Diskussionsrunde

12:00 - 13:30 Uhr

Mittagspause

12:15 Uhr

Pressekonferenz


13:30 Uhr 

Jagd in Deutschland und Europa und Wilderei in Afrika in Verbindung mit Europa

16:00 Uhr

Kaffeepause

16:30 Uhr

Uhr Fortsetzung der Diskussionsrunde Jagd und Wilderei

Ende offen.


 

Programm Samstag 05.10.2019

08:00 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

09:00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

09:15 Uhr

Wildtiere im Zirkus - Reden der Referenten

10:15 Uhr

Kaffepause

10:45 Uhr

Diskussionsrunde zum Thema Wildtiere im Zirkus

11:45 - 13:15 Uhr

Mittagspause

13:15 Uhr

Tierversuche : „Europas Chance für Fortschrittliche Forschung ohne Tiere „

16:00 - 16:30 Uhr

Kaffeepause

16:30 Uhr

Fortsetzung der Diskussion zu Alternativen von Tierversuchen


Ende offen.

Ich melde mich als Pressevertreter für den 3.  WEEAC Tierrechts-Gipfel 04.-05.10.2019 Animal Rights summit an.
Bitte fügen Sie diesem Formular eine Kopie Ihres gültigen Presseausweises (Vorder- und Rückseite) bei. Falls Sie keinen Presseausweis besitzen, reichen Sie uns bitte entsprechend aussagekräftige Nachweise/Belege Ihrer journalistischen Tätigkeit ein. Nach der Registrierung werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt.
 

🌍 WEEAC-Europa 

Engerndorf 1a

83229 Aschau im Chiemgau

Anrufen

Mobil Österreich     : 

+43 677 61134367
Mobil Deutschland  : +49-

151 75461214

Kontakt

Obmann : Uwe Siwek
E-Mail: 

usiwek@weeac.eu
Web: http://www.weeac.eu

© 2018 erstellt mit Wix.com.

🇦🇹 WEEAC-Austria Tierrechtsverein

Färbermühlgasse 9/1/3

1230 Wien  

ZVR-Zahl 891048258
zuständige Behörde:
LPD Wien, Büro für Vereinsversammlung 
und Medienrechtsangelegenheiten

Nehme auch Du teil! Join us!

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Bilder: 
Bilder von dieser Website können für nicht kommerzielle Zwecke unter Angabe der jeweils genannten Quelle kostenlos verwendet werden. Zur Verwendung für kommerzielle Zwecke wenden Sie sich bitte an usiwek@weeac.com.

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten (beispielsweise E-Mail-Adressen für den Empfang unseres Newsletters) werden auf dieser Webseite nur auf freiwilliger Basis erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich,  stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. 

Wenn Sie den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. 

Haftungsausschluss
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-InhaberInnen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now